E-Bike Versicherung

Wer hochwertige (Elektro-)Fahrräder besitzt, will sie gut absichern. Nur reicht der Schutz über die Fahrraddiebstahlklausel der Hausratversicherung für derartige Modelle bei weitem nicht mehr aus.

Die Alternative in Sachen Preis-Leistung ist die Fahrrad-Vollkaskoversicherung der Ammerländer Versicherung.
Seit 2014 bietet die Ammerländer Versicherung damit ein Produkt, das weit über die Fahrraddiebstahlklausel der Hausrat hinausgeht.

2017 hat die Ammerländer Versicherung das Produkt noch ausgebaut und für neue Kundenkreise erweitert:

Private Fahrrad-Vollkaskoversicherung:

Für private Elektrofahrräder bietet die Ammerländer Versicherung mit dem„Classic“- und „Exclusiv“-Schutz ab sofort zwei Produkte.

Für hochwertige Modelle ohne Tretunterstützung gilt ein eigener „Classic“-Schutz.

Neu in allen Tarifen: Auslandsschutz von sechs Monaten (bisher 12 Wochen)/li>

Erstmals Schutzbriefleistungen in Kooperation mit Roland Schutzbrief

Für Privatkunden im E-Bike-Produkt „Exclusiv“ sowie im Fahrrad-Produkt „Classic“
Deutliche Erweiterung des Alltags-Service. Versicherte nutzen ab sofort die Schutzbriefleistungen des Partners ROLAND Schutzbrief-Versicherung AG

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls gehören dazu:

  • 24-Stunden-Service-Hotline und Pannenhilfe direkt vor Ort,
  • Ersatzfahrrad,
  • Fahrrad-Rücktransport,
  • Abschleppdienst,
  • Werkstattvermittlung sowie
  • Weiter- oder Rückfahrt, im Notfall Übernachtungskosten und Bargeld inbegriffen